Datasheet Maxim MAX6513 — Datenblatt

HerstellerMaxim
SerieMAX6513

Kostengünstige Remote-SOT-Temperaturschalter

Datenblätter

Datasheet MAX6512
PDF, 608 Kb, Sprache: en, Datei hochgeladen: Apr 15, 2021, Seiten: 8
Low-Cost, Remote SOT Temperature Switches
Auszug aus dem Dokument

Preise

Detaillierte Beschreibung

Die MAX6511 / MAX6512 / MAX6513 sind vollständig integrierte Ferntemperaturschalter, die einen externen PN-Übergang (normalerweise einen Transistor mit Diodenanschluss) als Messelement zur Messung der Ferntemperatur verwenden.

Diese Geräte geben ein logisches Signal aus, wenn die Temperatur einen werkseitig programmierten Schwellenwert überschreitet. Die verfügbaren Auslöseschwellen liegen zwischen + 45 ° C und + 125 ° C in Schritten von 10 ° C. Die Genauigkeit liegt innerhalb von ± 3 ° C (TA = -5 ° C bis + 55 ° C) oder ± 5 ° C (TA = -40 ° C bis + 85 ° C). Die Hysterese kann auf 5 ° C oder 10 ° C eingestellt werden.

Der MAX6511 hat einen Aktiv-Niedrig-CMOS-Ausgang und der MAX6513 hat einen Aktiv-Hoch-CMOS-Ausgang. Der MAX6512 verfügt über einen Open-Drain-Ausgang. Die Ausgabe wird aktiviert, wenn die Temperatur den Schwellenwert überschreitet. Der Aktiv-Niedrig-Open-Drain-Ausgang soll mit einem Mikroprozessor-Reset- oder Interrupt-Eingang (µP) verbunden werden. Der Aktiv-Hoch-CMOS-Ausgang kann einen Leistungs-FET direkt ansteuern, um einen Lüfter zu steuern.

Die MAX6511 / MAX6512 / MAX6513 arbeiten mit einer Versorgung von +0,0 V bis +5,5 V und verbrauchen normalerweise 400 µA Versorgungsstrom. Sie sind im kleinen 6-poligen SOT23 erhältlich. Der MAX6513 ist auch in einem 6-poligen bleifreien TDFN-Gehäuse erhältlich.

Andere Optionen

MAX6511 MAX6512

Modellreihe